Posted on Jul 15, 2018 | Keine Kommentare

Allessandro Di Cerbo et al.:

Eine Tablette mit einer Mischung aus 0,058 % Buschklee (Lespedeza spp.), 0,037 % Großfrüchtiger Moosbeere/Cranberry (Vaccinium macrocarpon) und 0,023 % Löwenzahn (Taraxacum officinale), zusammen mit Mineralstoffen und hydrolisierten Proteinen wurde an 17 Katzen im CNI-Stadium II und III zusätzlich zu einer CNI-Diät verabreicht. Die anderen 17 Katzen in der Kontrollgruppe erhielten nur die CNI-Diät. In beiden Gruppen konnte man eine Verbesserung feststellen. Bei den Katzen, die zusätzlich die Tablette erhielten, war nach 90 Tagen eine drastische Verbesserung der Nieren-Schlüsselwerte wie Kreatinin, BUN, Gesamtprotein festzustellen, ebenso wie bei dem Harntrübungsgrad oder Farbscore. Es traten während der 90 Tage keine Nebenwirkungen auf.

Nachzulesen unter doi: 10.14814/phy2.13737

Kurzmaunz
Kurzmaunz by Jasper
Mit unserem neuen Projekt “Kurzmaunz” möchten wir Dich auf neue Forschungserkenntnisse, wichtige Artikel, Updates von Leitfäden oder auch Kurioses aus der Welt der Katzen aufmerksam machen. Hunderte von spannenden Studien und Artikeln versickern auf unserer Festplatte und finden nicht den Weg zu euch. Diese “Leseempfehlung” möchten wir daher ab sofort nutzen, wenn die Zeit für einen ausführlichen Artikel zu knapp ist (ist sie immer *schwör*), uns das Thema nicht so reizt *gähn* oder andere Seiten schon ausführlich genug darüber berichtet haben und das Kurzmaunz nur ein neuer Impuls ist.