Posted on Mai 5, 2013 in Catification, Katzenblogs, Linus | 13 Kommentare

Da hat Frauchen ja schon immer ein wenig mit den Cat On Katzenkratzpappmöbeln geliebäugelt, aber die waren ihr immer zu teuer. Für den Preis heißt das Ganze dann auch nicht mehr “Kratzpappe” sondern “Möbel”. Ein “Möbel” kostet im Schnitt so viel wie 8 “Kratzpappen”.

Jetzt haben die momentan einen ziemlich dicken Gutschein für die “Möbel” und da ist Frauchen schwach geworden. Einen Tunnel hatte sie für uns ins Auge gefasst, der dann auch nicht mehr Tunnel oder Röhre heisst, sondern einen richtigen Designernamen hat, nämlich “Le Tube“. Wenn es nach uns gegangen wäre, hätte sie für (XX)XL Katzen bestellt, das Modell was ihr gut gefiel gab es aber nur in der Kategorie “M”. Frauchen hat uns dann auch aufgeklärt (mal wieder) daß es nicht um die geistige Größe geht sondern die Körpergröße. Und für den Zweck, für den sie das bestellt hat wäre weniger Platz sowieso besser. Ok?! Wenn Du meinst, Frauchen. Gut daß wenigstens Du weißt, was gut für uns ist. 🙄

Mehr