Posted on Dez 15, 2013 in Katzenspielzeug im Test, Linus | 5 Kommentare

Da hat die Marlene – Dosi von Felix, Shadow, Ernie und Monti – der Mama einen heißen Tipp gegeben und die Mama ist sofort drauf angesprungen. Nachdem wir ja schon vor 4 Monaten von den Vieren (damals noch Dreien) profitieren konnten, weil die mit dem FroliCat Pounce gar keine Lust hatten zu spielen, und wir das anschliessend bekommen haben (total lieb! Danke nochmal), hätten wir uns jetzt eigentlich auch nur zurücklehnen brauchen und  (Augen zuhalten ihr Jungs vom Schnurrblog!) bis nach Weihnachten warten müssen. Vielleicht hätten wir das dann auch wieder geerbt. *frech grins* Aber Frauchen war sofort klar, nachdem sie die Funktionsweise gesehen hat, daß das gar nicht anders geht als gut anzukommen, und hat uns ein eigenes bestellt.

Und das kam gestern. Gerade als Frauchen sich einen Salat zubereiten wollte klingelte es. Der gelbe Engelswagen stand draussen. Ich wusste, daß etwas aufregendes passieren wird und habe mir zum Aufwärmen schon mal eine Ersatzhandlung gesucht:

Und dann war es auch schon ausgepackt, mit Batterien versorgt und angeschaltet.

Mehr