Posted on Feb 19, 2013 | 10 Kommentare

Wir führen heute eine Teilszene aus einem sehr bekannten Stück auf. Die Leser werden das Original unter “Goethes Faust” kennen. Nachfolgend die Besetzung:

Gretchen = Lucy
Faust = Hersteller eines Snacks aus dem Planeten-Konzern

Man stelle sich eine Bühne vor, ein Garten, düstere Stimmung, Zwielicht. Nur Lucy strahlt im hellen Scheinwerferlicht.

Folgender Dialog erklingt:

Gretchen:
Versprich mir, Dr***es!

Faust:
Was ich kann!

Gretchen:
Nun sag, wie hast du’s mit der gesunden Katzenernährung?
Du hast herzlich schöne Tütchen,
Allein ich glaub, du hältst nicht viel davon.

….. (kann man beliebig fortführen)
Warum wir plötzlich Szenen nachspielen?

Nun, folgende eMail erhielten wir heute:

Hallo liebes “Frauchen”,

deine schnurrigen Freunde auf deinem Blog sind ja zum Anbeißen. 🙂
Deshalb will ich Lucy, Jasper und Linus einladen, unsere leckeren Dr****es Katzensnacks zu probieren. Ich sag dir, ein traumhafter Katzensnack – ich kann das nur bestätigen. Deinen Katzen wird es schmecken und dir wird es gefallen.

Doch das soll nicht alles sein. Ich habe noch grünes Licht für weitere Überraschungen bekommen! Auf dich und deine süßen Katzen wartet eine traumhafte Dr****es Funbox, die ich mit vielen Katzensnacks und freudebringenden Geschenken gefüllt habe. Wenn das kein famoses Angebot ist?

[…]

Ob die Szene als Antwort reicht? Ich hätte ja sofort zugegriffen, aber Frauchen hat mich nochmal aufgeklärt was da alles drin ist. Schlimm, echt schlimm… Da sind mir unsere gefriergetrockneten oder die selbstgedörrten Fleischsnacks dann doch lieber.