Posted on Mrz 17, 2013 | 4 Kommentare

Frauchen musste heute ziemlich lachen. Hinterher. Zuerst hat die sich Sorgen um Jasper gemacht. Der hatte wohl etwas Verstopfung und hat auch mehrfach Futter erbrochen. Ist dann auch irgendwann was kirschgroßes rausgekommen. Also hinten. Auf jeden Fall hat Frauchen dann eine Komplettreinigung der ganzen Wohnung gemacht. Welchen Sinn das auf den Einfluss der Verdauung von Jasper haben sollte wusste sie auch nicht, aber putzen ist ja generell nichts Schlechtes und es hat sie abgelenkt.

Und dabei hat sie die ganzen Decken auf der Couch getauscht und aufgeräumt und gesaugt. Und dann hat sie uns gesehen und musste lachen.

the3cats_2013_03_17_1431

Sah irgendwie wie die doppelte Erschaffung des Adam aus. Und wir haben alles ganz genau beobachtet.

Beim Aufräumen ist ihr dann aufgefallen, daß die beiden Steiffkatzen, die sie schon seit Jahren hat sie doch verdächtig an etwas erinnern. Euch auch?

the3cats_2013_03_17_1507

Jasper hat nach dem Kirschauswurf auch nicht mehr gebrochen und Frauchen hat das Futter was sie danach noch gegeben hat mit Fett und (gequollenen) Flohsamenschalen gepimpt, die regulieren ja die Verdauung. Anika hatte ihr das auch nochmal bestätigt und ihr ihre eigenen Erfahrungen mitgeteilt und das hat Frauchen ungemein beruhigt. Danke nochmal Anika! So hat Frauchen den Jasper wenigstens nicht mehr alle 30 Minuten abgetastet und der konnte in Ruhe schlafen.