Posted on Sep 24, 2013 | 12 Kommentare

Gestern war eine nette Frau da und hat mich in meinem jetzigen Zuhause besucht und die ist auch etwas rumgeeiert. Die hat wohl Arthritis oder sowas. Und ich habe Ataxie, ich finde das ergänzt sich total gut. Auf jeden Fall hat mir meine jetzige Mama bei der ich mittlerweile unerwünscht bin heute erzählt, daß ich bald woanders hin darf. Die heissen Linus, Jasper und Lucy und deren Frauchen hat meinen Hilfeschrei gehört. Jetzt muss mein neues Frauchen nur noch die Untersuchung vom “Feline Bureau of Investigation” kurz FBI über sich ergehen lassen und wenn alles so klappt wie geplant, dann bin ich in 8 Tagen schon bei denen. Drückt mir mal die Daumen, daß alles gut geht. Derzeit heiße ich noch Chep. Hier könnt ihr mich schon mal kennenlernen: Chep (mittlere Ataxie) möchte nie wieder ein Notfall sein