Posted on Apr 1, 2013 | 6 Kommentare

Bei uns war heute endlich mal wieder Fleischtag. Die Portionen vom letzten Fleischtag sind vorgestern zuende gegangen, aber Frauchen hatte ja schon für Nachschub gesorgt. Ihr erinnert Euch an die “Pu-Brust” Aktion? Und Pu-Brust gab es heute dann. Natürlich fällt auch immer genug für uns ab:

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

(Weiter, Jasper! Du schaffst das! Wenn Du das ganz aufisst bekommst Du von mir noch einen Katzenmilch-Cocktail!)

Hat er natürlich nicht geschafft, der Angeber. Und irgendwann waren zumindest 1,8 kg PU-Brust zugeschnitten und im Dörrex zur Trocknung aufgereiht:

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Und hier seht ihr auch schon das Buch. “Katzen gesund ernähren”. Weil Frauchen nämlich findet, daß Fleisch ganz schön teuer ist und das immer eine Heidenschnibbelei ist will sie ab sofort unsere Ernährung umstellen.

Mich hat sie solange im Schrank eingesperrt:

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Ich armer, armer Kater!

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Was machst’n Du da? Kann ich wieder raus?

Und dann sah ich mit Entsetzen was Frauchen dabei war zu tun. Kräuter, Unmengen von Kräutern:

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Und irgendwann hat sie was in den Ofen getan und 20 Minuten später wieder rausgenommen. In der Zwischenzeit hat die noch Wildkräutersalat gewaschen und gefühlt ein halbes Stück Peccorino darübergehobelt und dann war es fertig. Unser Abendessen! Vegetarisch! Ganz ohne Fleisch!

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Neee, natürlich alles nur April-Spaß. Die Rezepte sind übrigens aus der neuen “Slowly Veggie!” die wirklich toll ist und die Kräuterscones sind schnell gemacht und sollen lecker schmecken, sagt Frauchen. Wir kriegen natürlich weiterhin Fleisch und ich wurde auch nicht eingesperrt, ich bin da natürlich sofort von selbst reingekrabbelt. Schönen 1. April noch.

PS: Den “Vegetarisches Essen für Katzen”-Scherz wollte Frauchen erst weiter ausbauen, dachte sich dann aber daß es nachher Leute gibt die das ernst nehmen… Die soll es ja tatsächlich geben… *schauder*