Posted on Dez 14, 2015 in Katzenspielzeug selbstgemacht, Lucy | 5 Kommentare

Ein Skandal! Da hat die Mama letztens eine Schachtel mit Spielzeug wiedergefunden, wie sie  ja hier in der ganzen Wohnung irgendwo verteilt sind und ich war sofort da zur Inspektion. “Was hast Du denn da?”

Ich habe es sofort erkannt: “Mein Spielzeug!” Manches hatte ich schon seit Monaten nicht gesehen.

Und auf den zweiten Blick habe ich etwas Tragisches bemerkt und sofort scharf eingeatmet. “Wer hat von meinem Spielzeug genascht?!” Mama meinte nur laut und lange: “Ieeeh!”

Und so sah das aus:

_the3cats_2015_12_12_1783

Angefressene Federn, Krümel auf dem roten Zwitschervogel und zerfranster Pelzkram am Plüschtier. Das Plüschtier und die Federn sind gleich mal in die Tonne gekommen, der Zwitschervogel wurde penibel abgesaugt.

Sofort wurden die anderen Boxen gecheckt, aber die sahen alle gut aus. Ein “Spielzeugkorb”, der immer offen steht, hatte auch ungebetene Gäste. Die wurden gar nicht eingeladen, aber waren einfach da.

Wir haben uns dann mal auf die Suche begeben, was man da machen kann.

Mehr