Posted on Jun 8, 2012 | Keine Kommentare

uih, uih, uih,….

uih, uih, uih, ….

Ich weiss gar nicht wie viele uih, uih, uih’s man in einen Blog schreiben kann damit der die ganze Tragfähigkeit wiedergibt…

Also heute morgen war ja total schönes Wetter und deswegen hat Frauchen endlich angefangen für uns die super Metallrahmen für die Fenster zusammenzubauen in die sie das Netz spannen will, damit das auch schick aussieht von draußen. Wie es dazu gekommen ist habt ihr ja bestimmt schon gelesen. Die Anleitung für den Rahmen war ganz schön krass mit sägen und bohren daß wir echt froh waren daß Frauchen eine technische Ausbildung genossen hat und handwerklich begabt ist und auch die ganzen Geräte besitzt.

Nun, war ein ganz schöner Akt, auf jeden Fall war das dann soweit daß sie das Netz aufspannen konnte:

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Wir haben ihr mit Rat und Tat zur Seite gestanden. War alles ganz easy und entspannt.

Auf jeden Fall ist dann auf einmal dieses Fliegeviech an das Fenster mit der Orchideenfensterbank geflogen – ihr erinnert Euch? Nun ja…. uih, uih, uih, …. ich bin dann voll an die Scheibe und ähm… nun ja….. mitten in die Orchideenschale gesprungen. Frauchen war direkt daneben und konnte die Schale so gerade eben noch auffangen, sonst wär die wohl auch kaputt gewesen. Danach sah das dann so aus:

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

uih, uih, uih, war die sauer. Die Orchideen sind jetzt auch total lädiert. Abgeknickt und so… Frauchen hat alles zusammengefegt. Da ist auch ganz schön was in die Klimaanlage gekommen. Ist dann zum PC gegangen, hat all die Seiten mit den Katzenspielzeug-Neuheiten zugemacht und nach “Wespen züchten” gesucht. Das sind doch auch Fliegeviecher, oder? Uih, die sind bestimmt für mich!

Frauchen meinte auf jeden Fall sie könne verstehen, daß keiner nach mir “Fundkater” gesucht hätte und daß sie sich fragt warum sie überhaupt ein Netz vor die Fenster spannen will damit wir nicht aus dem Fenster springen und abhauen. Tja keine Ahnung, weiss ich auch nicht.

Nun, müssig zu erwähnen, daß jetzt weit und breit keine Sonne mehr zu sehen ist und statt dessen ein Gewitter aufgezogen ist so daß Frauchen nicht weitermachen kann weil das jetzt zu dunkel ist. Naja, und daß sie dann Licht anmachen wollte und dabei nochmal daran erinnert wurde, daß man in dem Zimmer kein Licht anmachen kann, weil die Lampe ja wegen mir abgenommen werden musste….*hüstel*