Posted on Jun 10, 2012 | Keine Kommentare

So, Frauchen und ich haben uns dieses Wochenende eine ganze Menge Bücher geholt und auch schon grob durchgearbeitet.

Frauchen hat ja dieses Tabletdings und mittlerweile dann doch mal festgestellt, daß es dafür auch eine Kindle-App gibt, mit der man die ganzen Bücher bei Amazon als ebook bestellen kann und dann auf dem Tabletdingsda lesen kann. Das ist natürlich super, weil das auch auf meinen Pfotendruck reagiert. Wenn Frauchen also schon umgeblättert hat obwohl ich noch nicht soweit war, dann kann ich einfach links mit meiner Pfote drauftupfen und die Seite geht wieder zurück. Ist auch lustig, wenn man das einfach so macht wenn Frauchen gerade konzentriert liest.

Auf jeden Fall sind die Bücher da billiger und da Frauchen ja auch gerne “das Original” liest, das meist aus den USA kommt und auf englisch ist muss sie auch überhaupt nicht mehr warten sondern kann das sofort runterladen (geht ultraschnell) und auch sofort lesen. Das ist natürlich total genial! Frauchen hat ja im Sternzeichen an erster Stelle “ungeduldig” stehen.

Ich bin übrigens Ende Juli geboren, also “Löwe”. Ähm, was sonst? Hier mal eine Kurzbeschreibung zu mir: >> Das Element des Sternzeichens Löwe ist das Feuer. Die Bühne und das Rampenlicht ziehen den Löwen magisch an. Er weiß sein strahlendes Lächeln und seine Anziehungskraft einzusetzen. Das sonnige Naturell und die Natürlichkeit dieses Sternzeichens machen ihn zum Mittelpunkt in so manch einer Gesellschaft. Der stolze Löwe ist von jeher ein Symbol von Überlegenheit, Mut und Kraft. << tse, muss man nichts mehr hinzufügen, oder?

Jetzt aber wieder mal zu den Büchern. Diese sind im Überblick:

  1. Hunde würden länger leben, wenn …: Schwarzbuch Tierarzt von Ziegler, Dr. med. vet. Jutta
  2. Your Cat: Simple New Secrets to a Longer, Stronger Life (engl.) von Hodgkins, Elizabeth M., D.V.M., Esq.
  3. Herbs for Pets: The Natural Way to Enhance Your Pet’s Life (engl.) von Wulff, Mary L., Tilford, Greg L.
  4. Cats on the Counter: Therapy and Training for Your Cat (engl.) von Lachman, Larry, Mickadeit, Frank

Uff, sind erst mal ne Menge, oder? Frauchen hat auch schon was Neues zum Thema “Neophobie” gelernt. Das heisst eigentlich, daß man Angst vor Neuem hat. Wir Katzen werden ja als Neophoben verschrien, weil wir nichts essen was wir nicht kennen und deswegen auch der Versuch uns super gutes Futter zu geben oft scheitert. Ich habe Frauchen schon immer gesagt, daß das Humbug ist. Ich und Angst? Lächerlich! Ich habe vor gar nichts Angst! Linus auch nicht. Nur Lucy hat ne Jasperphobie und ne Linusphobie…

Ach ja, zurück zu dem “nichts Neues essen”: Statt dessen machen wir das, weil unsere Mami uns in der Prägephase schon beigebracht hat, was man essen kann, was also nicht schädlich ist. Wenn man im Freien mal eine Beere vom falschen Busch knabbert, dann kann das ja schon mal fatale Folgen haben. Deswegen wird uns in der Kindheit von Mami eingetrichtert was gut ist und nur das essen wir dann auch unser Leben lang. Ihr Zweibeiner kennt das als: Wat der Bur nich kennt issta nich! Na klickert es?

Apropos klickern: Bei Buch 7 freue ich mich jetzt schon total auf das Klickertraining. Ich weiss ja jetzt daß man Leckerchen bekommt wenn man was gut macht und werde alles voll gut machen um ganz viele Leckerchen zu bekommen. Mal schauen was Frauchen und ich so zustande bringen an Kunststückchen.

Auf das letzte Buch bin ich auch mal gespannt, hat sich doch gestern schon nach ein paar Seiten herausgestellt, daß eher die Besitzer auf die Couch gehören anstatt der Kater /die Katze. Ha! Frauchen hat sich das übrigens hauptsächlich geholt weil wir Kater immer die Lucy jagen und die sich jetzt kaum noch traut unter dem Bett hervorzukommen. Ich meine ich weiss warum wir das machen, aber ich bin gespannt ob Frauchen das nach dem Lesen auch weiss und vor allem wie sie uns davon abhalten will….

Wir berichten später mal im Detail! Langes Leben, viele Mäuse, toi, toi, toi!