Posted on Jun 7, 2013 | 8 Kommentare

Von wegen Katzen sind wasserscheu und so. Ich zeige Euch jetzt warum das eigentlich Wasserkatze und nicht Wasserratte heißen müsste.

Also zuerst fing das mit so nem blöden Robofisch an. Als ich den das erste mal gesehen hatte wollte ich den unbedingt haben. Aber daß das nur in die Hose gehen kann war Frauchen ja fast klar. Erst sollte der Montag ankommen wenn sie Zuhause ist, dann kam er Dienstag an, da war grad keiner da und dann konnte sie ihn erst gestern von der Post abholen. Und was war? Natürlich war er kaputt! Schwamm nicht. Neue Batterien – egal. Robofisch tot. Mausetot sozusagen.

Heute kam aber schon der Neue. Und der schwamm. Viel zu sehr. “Wenn man so lange auf etwas wartet kann das nur in die Hose gehen”, hat schon Murphy gesagt.

“Was hast Du denn da angeschleppt, Frauchen?”

_the3cats_2013_06_07_9162

Also die große Metallschüssel, die ist ja toll, die kann sie auch gleich hier stehenlassen. Aber was das orange-weiße da drin soll?

_the3cats_2013_06_07_9104

Das stört mich doch total beim Schöppen. Egal, einfach mal mit Wasser schöppen anfangen…

_the3cats_2013_06_07_9134

Irgendwann hat sie den Fisch endlich da rausgenommen. Und damit ihr mal einen besseren Eindruck davon habt, was hier so abgeht, wenn ich “Wasserschüssel pur” zum Spielen habe, auch gleich ein Video davon:

Klicke auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL3kzY3hlMURNSmE0IiB3aWR0aD0iNTAwIiBoZWlnaHQ9IjI4MSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+