Posted on Dez 5, 2013 | 9 Kommentare

Wenn Kratzbäume eine Spezies wären, dann würde unser neuer Kratzbaum so heißen *sicher sind*.

Wir sind ja beim Blog-Award vom Kratzbaumgarten überraschend Titelträger geworden und haben das Titel tragen noch mit einem dicken Sahnehäubchen versüßt bekommen. Zuerst hieß es aber für Frauchen tragen, nämlich Pakete nach oben. Und die waren ganz schön schwer.

Beim Auspacken sah Frauchen dann auch warum das so schwer war. Wir könnten uns noch locker 15 kg anfressen und würden auf dem Gigantomatisch Gigantus trotzdem noch einen bequemen Platz finden. Die Liegeflächen sind nämlich mindestens für kleine Großkatzen gemacht. Frauchen hatte schon so ein verzücktes Lächeln im Gesicht und mal kurz ihre Lieblingsmieze – einen Schneeleoparden – auf den Baum visualisiert. Dann hat sie uns angeguckt und meinte: “Na gut, ihr seid auch ok.” Ok? Hallo? Also bitte! Der Linus sieht doch schon fast aus wie ein Schneeleopard. So einen Marsupilami-Schwanz hat der sogar auch.

Frauchen hat den Gedanken aber auch schnell verworfen, nur der Eindruck daß der Gigantus ungemein stabil ist – der ist geblieben.

Die Stoffsachen sind direkt aus dem Karton in die Waschmaschine gewandert und dank der Frau mit dem krummen Finger und dem High-Tech-Trockner waren die auch 2 Stunden später schon wieder trocken. Das Aufbauen war ein Kinderspiel.

Beim Aufbauen war Frauchen dann auch restlos begeistert. Es handelt sich ja um das Modell EX-O von Rufi, einem polnischen Hersteller.

“Ex” steht dabei aber weniger für den Wunsch etwas aus der Gegenwart lieber der Vergangenheit zuzuordnen und “O” auch nicht für Versagen in allen Punkten sondern “Ex” steht schlicht für Exzellent. Und das möchte man natürlich auch in der Zukunft noch um sich haben. Wie exzellent das aussieht, das zeigen wir euch mal anhand einiger Beispiele.

the3cats_2013_11_21_0804
Erste Berührungen mit der fremden Art. Sowohl für das kleine Grauen als auch den Kratzbaum.

the3cats_2013_11_21_0866
Wer den Stoff berührt verliert.

the3cats_2013_11_21_0887
Ist schön hier.

the3cats_2013_11_22_1728
Studie eines Katers auf Holz. Moderne Kunst.

Hier könnt ihr schon erahnen, warum Frauchen von der Verarbeitung begeistert ist. Von Holzbearbeitung versteht die Firma Rufi etwas! Hier mal diesselbe Art von Holz (Spanplatte) von unseren anderen beiden Kratzmöbeln:

the3cats_2013_12_04_3338

und hier die Bodenplatte vom anderen Kratzbaum:

the3cats_2013_12_04_3355

Ihr seht den Unterschied, oder? Die Späne sind total schnell lose.

Und hier nochmal im Vergleich die polnischen Holzkünstler:

the3cats_2013_12_04_3332

Ist schon etwas anderes, oder?

the3cats_2013_11_22_1757
Ihr Winzlinge da unten! Ich bin der König! Ich ganz allein!

the3cats_2013_11_22_1769
Uih, ist doch ganz schön hoch. Erstmal hinlegen.

the3cats_2013_11_22_1798
Uih ist das schick. Und das riecht so gut.

the3cats_2013_11_22_1802
Und das ist meine Hängematte? Ist etwas wackelig, oder? *bibber*

the3cats_2013_11_22_1825
Hat hoffentlich keiner gemerkt dass ich mich da nicht hineintraue.

the3cats_2013_11_23_2086
Hier ist auch schön.

the3cats_2013_11_23_2137
Und bequem!

the3cats_2013_11_29_2548
Sehr bequem!

the3cats_2013_11_29_2543
Echt schön hier.

Frauchen hatte dann die Idee, von den ganzen Bezügen ein 2. Set zu nähen wenn die mal in die Wäsche müssen. Sie hat sich dann aber die Verarbeitung ganz genau angeguckt und große Augen bekommen. Danach haben wir seltsamerweise nichts mehr in dieser Richtung gehört. Das große Kissen ganz oben hat sogar einen “Memory Foam” drin.

Ist auch alles ganz toll verarbeitet:

the3cats_2013_11_29_2524

Und die kleinen schwarzen Ledersohlen erst… Perfekt verarbeitet!

Der Kratzbaumgarten hat uns übrigens gemaunzt, daß es bald eine eigene “Hausserie” geben wird, die der Qualität von Rufi in nichts nachsteht. Wenn das jetzt die neue Generation von Kratzbäumen ist, nämlich edle Kratzmöbel, dann kann das nur ein Gewinn für alle Katzen werden. Frauchen kannte bisher immer nur “1 Paket” Kratzbäume, aber das hier, sagt sie, das ist davon meilenweit entfernt.

Uneingeschränkt empfehlenswert können wir maunzen. Der bekommt das LiJaLuJi-Siegel, wobei Ji wohl nicht so viel davon haben wird. Rauf dürfte vielleicht noch gehen. Aber runter ist viel zu gefährlich. Bis jetzt hat er auch noch kein Interesse gemaunzt.