Posted on Dez 22, 2012 in Katzenblogs, Katzenspielzeug im Test, LiJaLu | 7 Kommentare

Jetzt ist es raus: In Sachen Rentierfell dealt Frauchen mit der Christkatz und deswegen hat die ihr schon was für Weihnachten dagelassen.

Nee, war alles ganz anders. Aber gewundert hätte es Euch nicht, oder?

Katja hatte Frauchen ja in dem Beitrag zu dem “Cat’s Trapeze” auf den Link mit den Hängekissen aufmerksam gemacht und da hatte Frauchen wiederum einen Link zum “kleinen Katzenkaufladen” gefunden. Das hat sich alles so vielversprechend angehört und es waren so tolle Sachen, alle in liebevoller Handarbeit zusammengestellt und auch selbst genäht. Dagmar, die Dosine von ein paar Katzenkumpels und Schreiberin von “Ich, Svennie Glückspilz – Das Leben aus der Sicht eines kleines schwarzen Katers“, die den “Schopp” eigentlich nur eröffnet hat um die teuren Behandlungen von Svennie bezahlen zu können, hat eine wahre Pracht an Dingen die Katzenherzen höher schlagen lassen und wir fragen uns ernsthaft, warum wir nicht schon früher davon gehört haben.

Mehr