Posted on Apr 5, 2013 | 2 Kommentare

Ach ne, sind ja nur noch 9. Wo der eine abgeblieben ist fragt Frauchen sich seitdem sie die Riesenwurzel vor 2 Tagen entfernt hat, die voll zugemoost und mit Algen zugehangen war. Im Aquarium war die lange kein schöner Anblick mehr. Witzigerweise sieht die jetzt draußen total interessant aus. Und schmeckt auch interessant:

the3cats_2013_04_05_1842

Von den 10 Kupfersalmlern sind auf einmal nur noch 9 da. Und der eine hat sich nicht versteckt. Als das Becken jetzt nämlich so komplett leer war konnte man die richtig gut durchzählen, da gab es keine Verstecke mehr. Die 3 Pandawelse sind ja immer ganz gut zu sehen, da muss Frauchen die Gruppe auch mal erweitern, 3 sind nämlich etwas wenig. Aber die ist ja kein Fan von so viel Fischen in so nem kleinen Aquarium. Sind also insgesamt nur noch 12 Stück drin von den Miniflossen. Und die sind schon 2 Jahre bei Frauchen.

Damit die sich wieder vor uns Katzenmonstern verstecken können war Frauchen heute neue Pflanzen kaufen und wir haben die zusammen ins Aquarium eingesetzt. Ich habe die ganze Zeit kontrolliert ob das auch alles so richtig ist:

the3cats_2013_04_05_1776

Ja, sieht gut aus soweit.

the3cats_2013_04_05_1810

Ja, geht auch. Kannst weitermachen!

the3cats_2013_04_05_1816

Ja, ist auch immer noch nass, das Wasser! Weitermachen!

the3cats_2013_04_05_1817

Geschmackstest ist auch ok! Sollten wir dann aber morgen wie besprochen austauschen, das Wasser. Ist ja auch viel zu wenig geworden, dadurch daß die Wurzel weg ist.

Was meinst Du Frauchen? Haben wir doch ganz gut hinbekommen, oder?

the3cats_2013_04_05_1822

Jetzt noch die kleingeschnibbelten Wurzelteile rein und dazwischenlegen und es sieht wieder klasse aus.