Posted on Jun 15, 2014 in Katzenernährung, Katzengesundheit, Linus | 18 Kommentare

Wir haben gestern wieder was neues gelernt und das fanden wir so faszinierend, dass wir das gleich mit euch teilen müssen.

In der Vergangenheit ist ‘es’ uns sehr häufig untergekommen und auch Frauchen war immer sehr bedrückt, wenn sie uns angeguckt hat und ‘es’ so deutlich gesehen hat. Alle Welt hat nämlich gedacht, dass das ein Zeichen dafür ist, dass etwas eigentlich nicht in Ordnung sei.

Manche denken die Katze müsste abnehmen. Manche denken an eine beginnende FIP. Manche denken es sei eine Bindegewebsschwäche bedingt durch die Kastration.

Dabei ist das alles voll tutti in Ordnung. Ich habe auch sowas, sogar ganz schön viel. Die Rede ist von meinem “Schwabbelbauch”. Hier hat die Mama den auch letztens noch als Kastratenbauch bezeichnet, weil sie es nicht besser wusste. Dabei hat der Schwabbelbauch einen richtigen Namen und einen Platz sowohl in der Anatomie als auch der Evolution gefunden. Also was hochoffizielles. Und hochoffiziell heisst der “primordial pouch” oder auch “abdominal flap“.

Gestatten? Herr Primo Pouch:

_the3cats_2014_06_15_7674

Mehr