Posted on Dez 29, 2012 | 2 Kommentare

…und mit ihr der Mann der uns immer so ärgert und die Frau die immer so nett zu uns ist.

Bevor wir zu dem eigentlichen Teil kommen, hier erstmal das Beweisfoto um den obigen Satz zu untermauern, sprich wie der Mann der mich immer ärgert mal wieder ärgert:

.

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Der hält doch wahrhaftig meinen Schwanz fest! Habe ich ihm aber kräftig einen gegeben. Frauchen meinte auch daß ich das gar nicht verdient habe weil ich immer so ein lieber Teddybär bin. Und dann meinten die GÄSTE noch ich wär dick. Hallo? Ich wiege gerade mal 200g mehr als der Hungerhaken! Unfassbar, was man sich alles in seinem eigenen Haushalt bieten lassen muss! Ich bin einfach nur total plüschig. Frauchen sagt immer so plüschig wie ein explodiertes Sofakissen.

Naja, etwas Gutes hatte der Besuch dann doch. Links seht ihr nämlich daß unser Trapezding endlich hängt. An einem richtig stabilen Fahrradhaken unter der Decke montiert. Ging auch durch wie Butter der Bohrer. Frauchen seufzte nur wehmütig und dachte an ihre 20 minütige Dauerbohraktion für die Gardinenschiene in der Küche. Sie meinte dann vielleicht sollte sie vorsichtshalber einfach in jedem Zimmer 2 Löcher vor jedes Fenster und eins in jede Ecke bohren lassen, aber die Hilti ist ja nicht aus der Welt.

Zurück zum Wichtigsten! Wie in dem Artikel “Nicht warten aufs Christkind” schon angekündigt besitzen wir nämlich seit genau 2 Wochen ein “Cat’s Trapeze” und seit heute besitzen wir auch ein fachgerecht montiertes Cat’s Trapeze!

Frauchen hat das extra so anbringen lassen, daß das schön schaukelt und nicht an der Wand anliegt. Das war uns aber noch nicht ganz geheuer. Linus wurde dann als Stuntkater auserkoren (klar, der Leichteste, macht ja auch Sinn…grmpf…):

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Gefiel ihm gar nicht mal so schlecht. Ich wurde dann auch vom Boden abgepflückt und reingesetzt. Der Kratzbaum steht erstmal noch strategisch günstig direkt daneben:

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Habe ich dann gleich genutzt die Chance und mich auf den Kratzbaum verpieselt. Linus 5 Minuten danach auch. Die GÄSTE und Frauchen haben dann versucht uns zu animieren da wieder drauf zu gehen. Haben mit uns gespielt und das Spielzeug immer da draufgelupft und Leckerchen in die Mulden geworfen. Ich habe denen dann gezeigt wie man die Leckerchen auch so da wegbekommt:

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Man zieht das Ding einfach zu sich heran, reckt sich etwas nach vorn und fischt die Leckerchen dann aus der Mulde. Und dann lässt man das wieder los und geniesst die frustrierten Gesichter der Zweibeiner.

Ist schon echt cool, werden wir bestimmt auch annehmen, aber gemäß des 1. Katzengebotes natürlich nur wenn wir selbst das wollen.

Die 10 Katzengebote
1. Ich mach was ich will
2. Wenn Du etwas machen willst und ich nicht, dann machen wir das nicht
3. Wenn ich etwas machen will und Du nicht, dann machen wir das
.
.
.
(aufgrund fehlender Kooperation und Zweifel an der Sinnhaftigkeit nicht fortgeführt)