Posted on Apr 27, 2013 | 6 Kommentare

Frauchen hat ja manchmal komische Ideen. Da ist ihr letztens ihr Taschentuch aus Kinderzeiten wieder in die Hände gefallen. Keine Ahnung wo das steckte. Auf jeden Fall war ist es ein Fehler sich in der Nähe zu befinden wenn Frauchen etwas wiederfindet und eine doofe Idee hat. Ihr Kopf ist ja sowieso voll mit “Käse” also Quatsch machen und wir dürfen das dann immer ausbaden.

Wir stellen vor:

Der stolze Kater, zum Pfadfinder gemacht (nicht mehr so stolz):

_the3cats_2013_04_11_2362

Aber ich bin dann gleich mal abmarschiert in die Küche. Wenn die schon so’n Käse mit mir macht, dann kann die mir dafür auch gefälligst was geben.

_the3cats_2013_04_11_2373

“Leckerchen rüberwachsen lassen. Sofort! Marsch, marsch. Oder ich petze der Bärbel was Du so mit uns machst.”

Habe dann Leckerchen bekommen und nachdem das Druckmittel aufgebraucht war konnte ich mich auch des Tuches entledigen. Frauchen hatte das sogar noch einmal gedreht und mich zum Rotkäppchen gemacht, aber das ging ja mal gar nicht!

_the3cats_2013_04_11_2381

einmal ziehen und ab damit!

_the3cats_2013_04_11_2383

Linus – mein Schatten – war prompt in der Nähe und durfte auch dran glauben. Er durfte dann die russische Großmutter, die Babuschka spielen. Hi hi.

_the3cats_2013_04_11_2388

Aber das ist noch nicht schön genug, schöner wird es von vorne:

_the3cats_2013_04_11_2390

Aber Speedy-Linus wäre nicht Speedy-Linus wenn das Tuch nicht eine Sekunde später ab gewesen wäre. Natürlich wurde auch er mit ein paar Leckerchen bestochen. Das Tuch ist jetzt erstmal wieder in der Schublade verschwunden, Katz sei Dank!