Posted on Jul 19, 2013 | 5 Kommentare

So sollte das eigentlich sein, aber die beiden Streifenhörnchen haben mir ja wieder einen Streifen durch die Rechnung gemacht.

Da hat CSI Frauchen letztens den hellgrauen Terrorkater dabei erwischt, wie er auf dem Modkat Klo saß, während ich innen drin mein Geschäft verrichtete, und wie eine Schlange nach unten schoss, mir in den Rücken schnappte und richtig ein rotes Fellbüschel im Maul hatte als er wieder auftauchte. Frauchen hat den erstmal zusammengeschissen, die war total empört. Der ist natürlich einfach nur weggelaufen und war völlig unbeeindruckt, der miese Mobber.

Die Tage vorher hatte ich auch schon mal daneben gemacht und Frauchen hatte sich schon gewundert, aber danach war ihr alles klar. Als erste Lösung hat sie dann entschieden, daß ich mein eigenes Klo bekommen soll. Oben offen, damit keiner mehr darauf sitzen kann, also ein Cabrio! Lucy bekommt ein Cabrioklo!

Frauchen hatte auch schon das perfekte Klo im Kopf, die ist ja was die Wohnung angeht immer auf Design bedacht. Design-Kuckucksuhr, Designlampen, Designsachen die es schon gar nicht mehr gibt, weil wir die Kater alles kaputtgemacht haben. Und bei Cat-On hatte sie letztens ein Designer-Katzenklo gesehn. Das hat sie dann extra für mich bestellt und das ist vorgestern auch schon angekommen.

Den richtigen Platz hatte sie auch schon, nämlich da wo ich danebengemacht hatte. Und stellte es auf und….

und….

Was soll das denn? Die spinnen wohl! Das ist mein Klo!

_the3cats_2013_07_17_8111

UND DANN NOCH!

_the3cats_2013_07_17_8121

Was macht der denn da noch, der Mobber? Der soll verschwinden… Das dunkle Grauen guckt übrigens genau in meine Richtung. Ich bin ja überzeugt, daß Frauchen immer nur das “en” vergisst, wenn sie von den Katern und “grau” spricht…

_the3cats_2013_07_17_8191

UND DANN NOCH! Das wird ja immer besser!

_the3cats_2013_07_17_8219

Und das war ja jetzt klar, oder?

_the3cats_2013_07_17_8268

Die Streuschaufel hat sie übrigens nur dazubestellt, weil die auch schick aussieht. Die ist aber total praktisch sagt Frauchen. In den Behälter kann sie die Klümpchen tun und dann ganz einfach ins Klo werfen (darf man bei diesem Streu nämlich). Und das auch mehrfach am Tag, da muss sie nicht mit dem Sammelbehälter durch die Wohnung laufen. Nur Fotos mit mir gibt es noch nicht, ich habe es bisher nur Nachts genutzt. Nachher fotografiert Frauchen mich noch und das kommt dann ins Internet…

Ist schick, mein Cabrioklo, oder? Nur die Farbe…