Posted on Mrz 13, 2015 | 11 Kommentare

Tja! Wir haben was erlebt. War fast zu erwarten, aber wir hatten irgendwie die Hoffnung, dass wir uns noch aus der Affäre ziehen können.

War aber nicht so. Und was für eine Affäre überhaupt?

Na, die Klarnamenaffäre bei Facebook. Und wir waren mittendrin! Wollten wir gar nicht.

Aber letzte Woche war auf einmal unser Profil dicht. Das hatten wir ja nur genommen, weil man mit Seiten damals nicht kommentieren und liken konnte. Mittlerweile geht das ja durchaus.

Nun gut.

In die Falle gelockt wurden wir mit dem Versprechen: “ziehe jetzt Dein Profil um auf eine Seite”. Man konnte auch auswählen, ob man alle Fotos öffentlich machen soll, oder nur die öffentlichen Fotos mit rüberziehen möchte. Joah, hört sich ganz gut an. Eine Sicherungsdatei wurde uns auch angeboten.

Hörte sich ja gut durchdacht an – “Sicherungen” funktionieren ja eigentlich in beide Richtungen. Bei Facebook aber nur in eine, wie man leider erst hinterher feststellen konnte. Mit dem Umzug des Profils auf eine Seite war dann auch alles andere weg. Nichts war durchdacht.

Wir wiederholen das nochmal: ALLES. ANDERE. WEG.

the3cats_2014_02_23_1334

*facepalm*

Alle Kommentare, die wir jemals abgegeben haben – oder ihr bei uns. Alle Beiträge in der Katzen BARFen Gruppe, sogar die Dateien und das Gruppenlogo waren verschwunden. Und alle persönlichen Nachrichten sind verschwunden. Nicht nur bei uns, sondern auch bei allen Freunden. Tolle Idee, Zuckerzwerg!

Nun ja, was sollen wir sagen? Wir haben jetzt eine Facebook-Seite. (auch rechts in der Sidebar zu finden)

Jaaay!

Derzeit ist Linus als rasender Reporter im Profilbild unterwegs und Jasper hat den “Zuckerbird” erledigt. Falls ihr uns noch nicht geliked habt, dann könnt ihr das ja nachholen. Dann bleibt ihr auch bei Facebook auf dem Laufenden. Müsst ihr nicht.

Aber freuen würden wir uns natürlich schon.