Posted on Jun 16, 2012 in Jasper, Katzenblogs, Katzenfutter im Test | Keine Kommentare

Schon wieder! Da bestellt die einfach ein Paket zum Arbeitsplatz und lässt uns noch nicht mal unsere Kontrollen durchführen! Und den Karton hat sie auch nicht mitgebracht!

Da Frauchen uns ja ab heute (tärä) etwas mehr ans rohe Futter oder besser “barfen” gewöhnen will und festgestellt hat, daß der Tip, der auf der Packung von den Kitty Beats steht, die sie vor einiger Zeit beim Schulze Heimtierbedarf bestellt hat, total genial ist – da steht nämlich drauf, daß man die kleinen Brösel, die sich nicht mehr fürs Snacken eignen weil sie zu klein sind, einfach über das Futter streuen soll – und hat deswegen für die Futterumstellung einserseits neue Kitty Beats gebraucht und wollte auch noch andere Snacks ausprobieren, ob die so gut ankommen, daß man die auch als hinterlistige Futterschutzhülle nehmen kann.

Dabei ist sie dann auf PFOTINO gestossen. Und hat dann gemeinsam mit uns beraten was bestellt wird. Wir haben dann erstmal alles in den Warenkorb gelegt. Frauchen – kaufbewusst wie sie ist – hat dann erstmal wieder reduziert.

Mehr