Posted on Nov 26, 2012 | 4 Kommentare

Da hat Frauchen heute gut gestaunt. War mittags kurz bei der Frau mit dem krummen Finger und dem Mann der jetzt auch noch schlecht sieht und ist nach ein paar Minuten wieder hoch. Zwischenzeitlich ist der Mann der so schlecht sieht mal kurz in den Keller um was zu holen und kam auch sofort wieder zurück. Die Wohnungtür von denen war die ganze Zeit einen Spalt offen.

Und als Frauchen dann nach wie gesagt nur ein paar Minuten wieder noch oben kam ……. (in Filmen würde an dieser Stelle jetzt dramatische Musik eingeblendet) ……… stand unsere Tür auch einen Spalt offen… Wir haben nur von unten gehört “aaach, Jasper” – Wieso ich eigentlich? Ich bin doch nicht der einzige Kater da oben?

Frauchen die Tür zugemacht damit wer auch immer noch drin sein mag drin bleibt und gehofft, daß wir nicht alle 3 ausgebüchst sind. Die Kellertür stand nämlich sperrangelweit auf und die meisten Kellerräume sind (Katz sei Dank) immer offen. Der mit der Hintertür nach draussen auch. Und die steht manchmal auch offen. Der Mann der so schlecht hört und sieht hat uns auch gar nicht gesehen, also der sieht wirklich schlecht! Frauchen dann mal auf die Suche gegangen und lustigerweise waren Linus und ich auch in Frauchens Keller. Hat die uns beide eingesammelt und ist mit uns zusammen auf den Arm nach oben. Fand ich voll blöd, habe gerade so coole Spinnen gefunden. Und ich bin sicher eine Maus hätte es auch gegeben, die Spinnen meinten zumindest da wären welche.

Ich habe mich dann hingelegt und geschmollt – na gut, Frauchen hat eine Decke in das neue Flugzeug gelegt, war schon cool – und als ich später zur Wohnungstür bin, so nichtsahnend, dachte ich ich seh nicht richtig! Ich glaub mein Schwein Linus pfeift!

Hallo? Was soll das denn? Und dann sagt die mir auch noch direkt ins Gesicht, daß die Tür sowieso demnächst ausgetauscht wird und dann ein Drehknauf da drankommt! Ich werde mich nachher mal eingehender mit der neuen Aufgabe auseinandersetzen, die Frauchen mir da gestellt hat. Drehknauf…daß ich nicht lache! Gleich mal meinen KumpelMac anrufen, der hat immer so tolle Ideen. (“Mac Gyver” Anm.d.R.)