Posted on Okt 10, 2012 in Katzenblogs, Katzenernährung, Linus | 3 Kommentare

Yeah!

Da musste Frauchen gerade mit dem Mann der so schlecht hört zum einkaufen fahren, weil die “Rücken” hat und den Kopf nicht richtig bewegen kann und das soll nicht so gut sein wenn man die kleinen Metallkugeln da draußen selber bewegt. Die ist mal kurz zum Edeka und wir haben mit gar nichts Spannendem gerechnet.

Und dann kam die schon freudestrahlend rein – uih, das muss eine erfolgreiche Jagd gewesen sein. Uih, und wie, mindestens 50 Hühner, wir haben es schon gerochen!

Das hier hat sie uns nämlich mitgebracht. Und wie es sich für Gourmets gehört wurde gleich in der Küche aufgedeckt wo man dem Koch auf die Finger gucken kann. Aber gekocht wurde gar nicht! Nur einmal quer aufgeschnitten.

Mehr