Posted on Dez 7, 2012 | 11 Kommentare

Da hat Frauchen vorhin gut gestaunt. Jasper und ich haben uns ja heute den ganzen Tag gekloppt:

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Vorhin hat die mich dann gestreichelt und dachte sich “Häh? Was der arme, süße, unschuldige Kater da am Rücken?” Die dachte erst das wäre irgendetwas getrocknetes gewesen. Blut, Wasser, etc. Hat das dann freigelegt und gesehen, daß ich eine Kralle im Rücken stecken hatte.

Ich wiederhole das nochmal:Hat das dann freigelegt und gesehen, daß ich eine Kralle im Rücken stecken hatte.

EINE KRALLE IM RÜCKEN!!!

Die hat dann versucht die rauszuziehen und das ging erst gar nicht. Ist ihr 3 x durch die Finger geflutscht bis sie mich dann im Nacken festgehalten hat und ich ganz still gehalten habe. Die musste ganz schön ziehen um die rauszubekommen und die steckte bestimmt 2 mm drin!

Ich wiederhole das nochmal:
Ich hatte EINE KRALLE IM RÜCKEN STECKEN!

 

So sieht die aus:

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Habe dann natürlich gleich dafür gesorgt daß der Schuldige verhaftet wird für diesen heimtückischen Anschlag:

 

 

Jasper arrested

Sonst sieht man aber nichts, hat auch gar nicht geblutet. Frauchen war ganz fasziniert. Sie meinte daß ich ungefähr 7 mal von der Höhe her in Frauchen reinpassen würde und dann wäre die Kralle 4,9 cm lang und würde 1,4 cm bei ihr im Rücken stecken. Na Prost Mahlzeit! Euch Menschen möchte ich damit mal sehen! Ich laufe hier munter rum, als wäre nichts gewesen – ist auch nicht mal angeschwollen. Frauchen guckt sich das morgen nochmal an, die hat die Stelle auch gerade gar nicht wiedergefunden zum Desinfizieren – bin mal gespannt ob sie die morgen finden wird.