Posted on Mrz 28, 2013 | 4 Kommentare

Mann, da hat Frauchen heute gut gestaunt. Und mindestens ein Mann war daran auch beteiligt.

Frauchen war heute mal wieder im Großmarkt, Nachschub holen für unsere gedörrten Fleischstangen. Die sind nämlich schon nahe Lebensende. Keine Ahnung wer da so viel von gemampft hat. Die sind vermutlich alle in die kleine graue Tonne gegangen (Jasper). Der schreit hier nämlich am Lautesten wenn er welche haben will. Daß der sich nicht noch auf dem Boden herumwirft und mit den Pfoten aufstampft ist alles…

Also bei dem ersten Erlebnis stand Frauchen vor der Putenbrust – die war sogar im Angebot – und kicherte sich erstmal einen weg. Auf dem Produktschild stand “PU-Brust”, auf dem Angebotsschild stand “PU-Brust”, ein Kunde fragte: “Wo habt ihr denn die Pubrust”? und auf der Rechnung stand auch PU-Brust. Frauchen hat uns das dann auch mindestens 10 mal vorgesungen: “Pubrust, heute gibt es Pubrust.” Und Frauchen ist jetzt nicht die größte Sängerin auf diesem Planeten. Und der Knaller war: Dann gab es noch nicht mal Pubrust sondern Hübrust! Und Rigulasch.

Aber zurück, zeitlich irgendwo zwischen Pubrust und Hübrust.

Als die nach Hause kam stand da ein kleines Paket mit ganz vielen Aufklebern. “Priority Mail”, “Zollamtlich abgefertigt”, ein Riesenzettel mit Unterschrift und ganz viel “DHL”. Frauchen war total entzückt. Da hatte der Chris ihr schon vorab das kleine Paket zugeschickt, was sie eigentlich zu ihm geschickt hatte damit er das in das große Paket mit unseren Weihnachtsgeschenken packen kann und Porto spart. Total verwirrend, oder? Frauchen musste uns das auch mit Playmobil Figuren nachbauen, damit wir das verstehen. So, geht weiter. Das große Paket, was schon 2 x zu ihm zurückgekommen ist weil wir angeblich nicht hier wohnen (also unbekannt verzogen sind), war aber bei seinem Oldtimer im Kofferraum und der war in der Werkstatt irgendwo weiter weg. Also konnte er gar nicht das kleine Paket in das große tun und hat einfach das kleine schon mal rübergeschickt.

Und das kleine ist heute angekommen und er hat ein Vermögen dafür ausgegeben, daß das noch zu Frauchens Geburtstag kommt. Jetzt wohnen wir auf einmal wo wir wohnen. Gut, war ein Tag später, war aber auch egal. Die Freude war riesig. Also bei Frauchen. Bei Lucy dann auch.

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Wir Kater vermuten ja die hat gedacht, daß das Buch eigentlich eine Packung mit einem aufblasbaren Kater ist und der darauf abgebildet sei. Frauchen erklärte ihr dann daß das ein Buch ist. Und das andere ist ein natürlicher BARF-Zusatz. So etwas bekommt man auch hier, aber das Buch nicht. Um das ging es Frauchen eigentlich. Und deswegen hatte die sich gedacht – ach wenn schon bestellen, dann kann man auch noch einen natürlichen Mix aus den USA ausprobieren und Leberpulver von amerikanischen Hühnern schmeckt vielleicht besser als von deutschen Hühnern. Also hat sie das auch mitbestellt.

Und auf das Leberpulver ist die Dosen-Lucy dann abgefahren wie ein Ferrari. Frischfleisch-Jasper aka Rigulasch-Jasper hat nur die Nase gerümpft. Fand der total unspannend. Frauchen wieder die Augen verdreht. Nun, es wird also demnächst wieder neue, spannende Infos geben, Frauchen hat ein neues Buch! Wer sich auch dafür interessiert, der schaut hier: My Natural Cats

Und vielleicht frisst die Lucy dank Leberpulver ja jetzt auch Frischfleisch…