the3cats

Fundierte Mieztipps und qualifizierter Unfug von Katzen für Katzen. Und ihr so?

Navigation Menu

Linus: Mini-Catification Teil 1 [Die Hängematte am Fenster]

Linus: Mini-Catification Teil 1 [Die Hängematte am Fenster]

Posted on Mrz 27, 2015 in Catification, Linus | 6 Kommentare

Heute möchten wir euch den neusten Erguss aus Mamas Ideenpool vorstellen, der gar nicht mal so übel ist *zugeb*

Auch vorher, als wir nur das Fenster mit Katzennetz davor zum Ausguck hatten, war es immer schwierig uns geeignetes “Liegematerial” zur Verfügung zu stellen. Manche von euch haben auch gar nicht so eine breite Fensterbank. Also hatte die Mama eine Idee.

Das Modell – oder die Idee – an sich gibt es schon länger zu kaufen. Ihr kennt das dann aus dünnem Gardinenstoff, wo unten meist ein Körbchen drinliegt. Das kann man vors Fenster hängen (oder mitten in den Raum) und hat dann ein “Gardinenkatzenbett”.

Hier hat die Mama seit Kurzem die “bohrlosen” Befestigungsmöglichkeiten entdeckt, obwohl Bohren an sich kein Problem wäre, aber diese Lösung die wir euch jetzt hier präsentieren ist deutlich flexibler, weil man die jederzeit abnehmen kann und an jedes Fenster innen und außen hängen und vor allem auch von innen bei geschlossenem Fenster verwenden kann.

Mehr

LiJaLuJi: Der Katzenbalkon [Teil 1 – Die Montage]

LiJaLuJi: Der Katzenbalkon [Teil 1 – Die Montage]

Posted on Mrz 20, 2015 in Catification, LiJaLuJi | 13 Kommentare

Tja, was sollen wir sagen?

Danke Mama!

Die Mama hat nämlich zu ihrem Geburtstag immer irgendein großes Projekt, das die sich selbst schenkt. Da weiss sie wenigstens was sie bekommt und dass sie das total genial finden wird. Sowas wie “Baby” vor 2 Jahren. (Anm.d.R.: “Baby” ist die Digitale Spiegelreflexkamera von Canon)

Und dieses mal hat sie sich was für uns gewünscht, nämlich dass wir mal etwas mehr von der Welt sehen, als durch das offene Fenster mit dem Fliegengitternetz davor, bei dem wir uns auch immer wieder eine Bindehautentzündung geholt haben.

Die hatte sich schon letztes Jahr per Mail dafür interessiert und dann sollte sie Fotos vom Haus schicken und die Mail rutschte immer mehr nach unten. Dann war es Herbst, dann war es Winter und die Mail war ganz, ganz weit unten. Vorletzte Woche hat sie dann wieder dran gedacht und nachgeguckt und gesehen, dass der Balkon jetzt auch um fast 100 Euro günstiger war als letztes Jahr.

Mails ignorieren wird also auch noch belohnt Augen roll

Auf jeden Fall hat die Mama dann angefragt wie teuer das alles wird, Fotos hingeschickt, gemessen und beauftragt. Und heute war es soweit.

Testosteronüberschuss im Hause 3cats. 3 Männer kamen und haben an den Fenstern rumgewerkelt.

Wir Katzen haben das total locker weggesteckt. Sogar der Jinpa ist gar nicht abgehauen. Der hat während der Arbeiten sogar noch die letzten Brocken aus dem Napf weggemampft. Linus war natürlich immer dabei und mittendrin. Lucy hatte bisschen Schiss petz Und Jasper hat das auch ganz cool weggesteckt, auch wenn ihm das ein bisschen zu viel Action war. Aber der lag zeitweise ganz lässig auf dem Kratzturm. Erst als Krach gemacht wurde hat man ihn wieder nur von hinten gesehen.

Und so sah das aus:

(Achtung, Fotowarnung! Ihr wolltet Bilder, ihr bekommt Bilder. Also beschwert euch nachher nicht *aufpluster*)

Der 2. Fensterbalkon wird von aussen hochgezogen:

_the3cats_2015_03_19_0627

und am Fensterrahmen montiert – ohne zu bohren:

Mehr

Linus: Alle Brunnen leuchten hell! [Töpferei Schwarz]

Linus: Alle Brunnen leuchten hell! [Töpferei Schwarz]

Posted on Mrz 11, 2015 in Catification, Linus | 7 Kommentare

Ja, wir gestehen, wir sind fremdgegangen!

So ist das. Da sieht man über den Zaun, sieht, dass das Gras woanders grüner ist und dann geht man da hin und will das auch haben.

Die Rede ist von unserem neuen Brunnen, unser Weihnachtsgeschenk von Mama. Unser dritter Brunnen.

Die ersten beiden waren ja von “Keramik im Hof“, wir haben mehrmals ausführlich berichtet. Zufrieden sind wir auch noch immer in höchstem Maße, nur das Gras auf der anderen Seite des Zaunes hatte eine andere Grünnuance, die uns auch extrem gut gefiel.

Hier nochmal Brunnen 1 und 2:

Unser Küchenbrunnen – steht mittlerweile auf einem Podest:

_the3cats_2015_03_11_0335

Jinpas Wohnzimmerbrunnen:

_the3cats_2014_07_08_9131

Und hier kommt unser neuer, unser Esszimmerbrunnen:

Mehr

LiJaLuJi: Keramik im Hof äh im Wohnzimmer

LiJaLuJi: Keramik im Hof äh im Wohnzimmer

Posted on Aug 31, 2014 in Catification, LiJaLuJi | 5 Kommentare

Ist schon ein bisschen her, aber wir kommen ja grad zu nichts, weil wir voll wichtige Kurse vorbereiten müssen *wichtig guck*

Beim Rumsurfen auf einer ihrer Lieblingsseiten hatte die Mama irgendwann im April einen Geistesblitz, weil der Jinpa mit dem Brunnen in der Küche ja nicht klarkommt. Bei “Keramik im Hof” hat die gespiekt was die so neues haben und hat dabei den “kleinen Trinkbrunnen mit 25cm Schale, mit sehr breitem Boden” entdeckt. “Der kippt nicht um” stand da und “passt sogar auf eine Fensterbank”.

Hui, dachte die Mama, das klingt aber gut. “Nicht umkippen” bekommt schon mal das Jinpa-Behindicat-Siegel.

Die hatte dann bei der Gaby angefragt ob man die Kugel irgendwie eindötschen könne, weil der Jinpa ja immer leicht von hinten nach vorn schwankt beim Fressen und beim Trinken vermutlich auch und dann die Gefahr größer wäre mit den Zähnen gegen die harte Kugel zu ditschen. Passiert dem ja sowieso schon oft genug bei normalen Sachen. Wenn die aber nach innen gedötscht wäre, dann wäre der Kontaktpunkt ja zahnfreundlicher und er müsste nur die Zunge dranhalten.

Aber nee, das war gar nicht so einfach wie wir uns das gedacht haben, weil das Rohmaterial nicht beliebig formbar ist und das quasi vorprogrammiert ist dass der Ton reisst. Also gab es einen von der Stange. Und das dauert immer ein paar Wochen, bis das alles fertig ist, aber der kam nicht allein!

Mehr

Jinpa: Graskiste Tag 21 (und so)

Jinpa: Graskiste Tag 21 (und so)

Posted on Feb 9, 2014 in Catification, Jinpa | 8 Kommentare

Im Bauernkalender steht: Hat die Sonne im Winter ‘ne starke Phase, darf an das Gras mal kurz die Nase

Was soll denn der Quatsch? Was ein blöder Spruch. Wer hat sich den denn ausgedacht? Und vor allem: Wer zieht das auch noch durch?

Wir haben unsere Graskiste ja jetzt schon 21 Tage auf der Fensterbank stehen, wo am meisten Sonne drankommt. Immer noch mit einem Gitter abgedeckt, weil die Mama ja auf die glorreiche Idee kam da noch Kräuter und Gänseblümchen und andere Grassorten mit einzusäen, die noch so empfindlich sind! *Augen roll* Die haben bestimmt alle ein ‘Lucy’ in ihrem botanischen Namen.

Zumindest durften wir unter Aufsicht schon mal unsere Nasen reinhängen und da haben wir uns nicht lange bitten lassen:

_the3cats_2014_02_07_0889
‘Icke und meine Kumpels’

Mehr

LiJaLuJi: Sommer, Sonne, Revival of the Graskiste

LiJaLuJi: Sommer, Sonne, Revival of the Graskiste

Posted on Jan 18, 2014 in Catification, LiJaLuJi | 5 Kommentare

Da heute ja so ein schöner Sommertag ist (keine Ahnung warum der Mensch da draußen mit Mütze rumgelaufen ist) hatte Frauchen das Fenster von heute morgen bis Nachmittags an unserem Ausguck ganz weit auf und wir haben die Sonne genossen.

Linus wittert die Sonne:

_the3cats_2014_01_18_9284

Viel Licht bedeutet dass man die Blende ganz weit aufreissen kann und den ISO Wert nach unten schrauben. Dabei entstehen dann solche Starfotos:

Mehr
Unsere Texte sind urheberrechtlich geschützt. Wenn Du möchtest, dass unsere Texte auch bei Dir erscheinen, dann frag uns: mail@the3cats.de